Logo-FKS

Wanderparadies

Bach-02
2012Flurwegblumen-Wiese_13k
W-Weg-Steg2007
Infotafel
3-Radioteleskop-kl

Das Wanderparadies Sahrbachtal                         (vereinfachte Skizze)

Skizze_Wanderwege_Sahrbachtal2

Dem Wanderer  eröffnen sich farbenprächtige Aussichten über die Höhen der Eifel und vielfältige Einblicke in den  stillen Wandel der Natur im Tal und den angrenzenden  Höhen.

Von Kreuzberg bis zur Landesgrenze bei Kirchsahr erstreckt sich das Wegenetz des Wanderparadieses Sahrbachtal, dessen Hauptachse der abwechslungsreiche und bequem zu bewältigende Sahrbachweg bildet.

Sahrbachweg

Dem Wunsch nach Rundwander- wegen entsprach der Verein und richtete 2012 den Gottfried-Kinkel-Weg ein  (nördlich über Krälingen  - 10,4 km).

GottfriedKinckel-transparent

Südlich des Sahrbachtals entstand der  Sahrbachtaler Höhenweg (19,5 km über Lind). Beide Wege starten ebenfalls in Kreuzberg und enden in Kirchsahr.

Höhenweg

Zu diesen drei West-Ost-Verbindungen wurden inzwischen 16 weitere Verbindungen mit insgesamt 76 km geschaffen, die es dem Wanderer ermöglichen seine Route individuell und leistungsgerecht zusammenzustellen.

Der Milchstraßenweg (rotes Teleskop-Logo) und der Galaxienweg (blaues Teleskop-Logo)binden eine der Hauptattraktionen der Region - das zweitgrößte Radioteleskop der Welt bei Effelsberg - in das Wegenetz ein. Die übrigen zwölf Wanderwege (Römersteig, Sauriersteig, Wingertweg, Rosterbuscher Weg, Am Entenbach, Mühlenweg, Martinssteig, Holzemer Weg,,Kirchpfad, Am Käsbachsberg, Ermschosser Weg und Kotzberger Weg) verbinden die beiden Höhenwege mit dem Sahrbachweg.

Das Streckennetz der Premiumklasse verläuft hauptsächlich abseits der Kraftverkehrswege und ist mit Symbolen vorbildlich beschildert. Es führt über viele Aussichtspunkte und erschließt zahlreiche Sehenswürdigkeiten.

Galaxienweg kl Kopie

Regionale Wanderkarte

Bestellungen bei:

Kartenausschnitt

Freundeskreis Sahrbachtal                    Flurweg 12a,   53505 Kirchsahr                                                  FAX: 02643-3585

oder per  E-Mail:     Freundeskreis-Sahrbachtal@Kirchsahr.de

(wasserfest, abwaschbar und reißfest)

Schutzgebühr:  4,50 €

Blick-ins-Sahrbachtal (Martinssteig)
Wiesenglockenblumen im Juli
Martinssteig Auf Seligen1
Milan über Plittersdforf (Sahrbacher Höhenweg)
Weitblick nach Lind April